Konzept

Moderne Outsourcing Konzepte, innovative Preisgestaltung

Ziel unseres Outsourcingkonzeptes ist die Etablierung einer stabilen Kooperation auf partnerschaftlicher Ebene. Neben den qualitativen Anforderungen, Reaktivität und Termintreue steht bei Quasaar die Nutzung effizienter Prozesse und innovativer Techniken im Vordergrund. Dies garantiert ein stetes Verbesserungspotential der etablierten Methoden und Vorgehensweisen sowie dynamische Kostenoptimierung.

Quasaar-Uhr

 

"Kapazitätsentlastung & Know-How-Input"

Besonderen Wert legen wir auf ein modernes Outsourcingmanagement. Quasaar bietet ein auf jede Kundensituation zugeschnittenes Konzept, das innovative Technologien schnellstmöglich für das regulierte Umfeld nutzbar macht. Für die Etablierung der Arbeitsprozesse nutzen wir die Erkenntnisse des „Lean Management“. Die Prozess- und Ergebnisdokumentation wird sukzessive in papierloser Form durchgeführt. Dieser individuell abgestimmte Service integriert auch eine kundenorientierte Preisstrategie, basierend auf differenzierten Stundensätzen. Die Flexibilität und Reaktivität eines mittelständischen Start-ups, der Wissensvorsprung in Sachen GMP-Qualität, über 20 Jahre GMP-Erfahrung auf internationalem Niveau und eine offene Kommunikationskultur schaffen eine hervorragende Perspektive zur Kostenoptimierung und Reduzierung unnötigen operativen und formellen Aufwandes.

 

Blick ins Labor 2

Blick ins Labor 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tätigkeitsfelder der Quasaar sind:

  1. Modernste GMP-Analytik und Qualitätskontrolle
  2. Stabilitäts- und Alterungsstudien in allen Dimensionen
  3. Durchführung und Konzeptionierung Technologietransfer
  4. Produktoptimierung & Produktrettung

Quasaar ist kompetenter Partner bei der Analyse anspruchsvoller Moleküle, Analyten und Darreichungsformen mit state-of the-art Technologien; dazu gehören neben den klassischen „Small Molecules“ und „Festen Arzneiformen“ für uns auch:

Darreichungsformen wie bspw. Injektabilia, Inhalativa, Ophtalmika, Controlled oder Modified Release Arzneiformen sowie Special Dosage Forms (bspw. Implantate, transdermale und bukkale Systeme, Depot-Arzneiformen, Stents, Nano- und Mikrosuspensionen uvm.)

Rohstoffe und Hilfsstoffe bei denen eine hochqualitative und reproduzierbare GMP-Analytik und Stabilitätsstudien benötigt werden.

Nasschemie 1Mikroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Small Biologics und Moleküle, die in allen Arten von biotechnologischen Prozessen eine Rolle spielen

Devices, bei denen unsere Erfahrung im Bereich Etablierung und Qualifizierung von Technologien zum Tragen kommt

Wir bieten skalierbare und effiziente Lösungen für unsere Kunden:

Nahtloser Transfer von Kundenmethoden und -technologien in unsere Labore oder von unserem Labor zur Produktionsstätte.

Grosse und flexibel erweiterbare Stabilitätslager für alle Bedürfnisse (bspw. großvolumige Parentaralia, Tierarzneimittel, Rohstoffe (Säcke, Fässer, IBC), Medizinprodukte etc.)

 

StabicenterKlimakammer innen

 

Schnelle Bereitstellung der Analysekapazitäten nach Kundenbedürfnissen, vor-Ort-Präsenz und Schulung der Mitarbeiter beim Kunden

Unser GMP-und FDA-zertifiziertes QA-System sichert die nahtlose Einpassung aller Dokumente, Ergebnisse und Rohdaten in die GMP-Systeme unserer Kunden.

GMP-SPMEQA

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Industrie-Campus in Überherrn stehen auf 5000 qm hochmoderne Labore und ein innovatives, großvolumiges Stabilitätszentrum bereit. Dort bietet die Quasaar ein inspirierendes und effizientes Arbeitsumfeld für bis zu 50 hochqualifizierte Mitarbeiter.

 

Preismodell

Quasaar bietet individuell abgestimmten Service und eine kundenorientierte Preisstrategie, welche auf einem differenzierten Stundensatzkonzept basiert.

 

Separate Stundensätze für:

administrative Tätigkeiten

Dokumentation (GMP)

Operative Laborarbeit

GMP-Aktivitäten durch Leitungsfunktionen

Technisches Projektmanagement

Consulting & Training durch Fachexperten

 

Stabilitätskosten:

Kosten pro Volumeneinheit 10 L pro Monat

Volumenrabatte ab 500 L bis >50 m3

Zusätzliche Rabatte bei gleichzeitiger Lagerung und Analytik bei Quasaar

Initiale Einlagerungskosten nach Aufwand

Übernahme von Logistikaktivitäten und Monitoring des Transportes

 

Vorteile:

Differenzierung bezüglich unterschiedlicher Personalbindung sowie technischer Komplexität möglich.

Günstiges Volumen-Kosten-Verhältnis aufgrund großvolumiger Klimaräume und -kammern, insbesondere bei Lagerung großer Gebinde und Bulkware